Sabine Kootsch

Body • Mind • Concepts


Gesunde Mitte & gesunder Darm

Der Mensch ist, was er isst- und verdaut!

Das Verdauungssystem nimmt im Ayurveda eine besondere Stellung ein. Sowohl in den klassischen Texten als auch in der modernen Ayurveda-Praxis wird intensiv betont, wie wichtig die Wahl geeigneter Nahrungsmittel, ihre individuelle Verdauung & Verstoffwechselung bis zur gezielten Verteilung der Nährstoffe an die jeweiligen Ziel-Zellen ist und dass eine gute Ausscheidung der Abfallprodukte ebenfalls gegeben ist.

Sind diese Funktionen des Verdauungstraktes harmonisch, bilden sie die Grundlage unserer Gesundheit. Denn selbst bei Symptomen oder Erkrankungen, die sich außerhalb des Gastro-Intestinaltraktes niederschlagen, kann die Ursache in einer Dysbalance des Magen-Darmtraktes bzw. Darmnervensystems liegen. So z.B. in einem schwachen Immunsystem oder durch dermatologische Probleme u.v.m.

Daher ist die „gesunde Mitte“ im Ayurveda von zentraler Bedeutung. Der Magen-Darm-Trakt selbst ist Sitz der wichtigsten ayurvedischen Wirkprinzipien.

Diese zentralen Prinzipien können wir aufgreifen und nutzen, um einen ganzheitlichen Ansatz für Ihr gesundheitliches Anliegen zu finden! Eine wirkliche Domäne des Ayurveda ! Die Umsetzung in meiner Praxis geht dabei auf unsere europäischen Lebensverhältnisse ein.

OJAS Praxis

Im Hückedal 19d
30974 Wennigsen OT Holtensen

Telefon 0 51 09 - 27 89 770
Mobil 0160 84 33 317

Hannover (nach Terminabsprache):

c/o Yogaforum / Seminar­zentrum Hannover
Rumanstraße 15
30161 Hannover (Oststadt/List)

Telefon 0160 84 333 17

Die Termine finden in den Räumen einer
Gemeinschaftspraxis statt.