Sabine Kootsch

Body • Mind • Concepts


Wohin Sie Yoga führen kann

Für die meisten Menschen ist auch heute noch die Linderung von Schmerzen der Hauptgrund, mit Yoga zu beginnen. In der Tat hilft uns Yoga, Schmerzen zu lindern, zu überwinden, den Schmerzkörper sogar zu heilen.

Am Besten fangen Sie so früh wie möglich an mit Yoga, egal wo ihr Ausgangspunkt ist. Hierfür brauchen Sie eine Lehrerin, einen Lehrer.

Yoga umfasst noch mehr als die oben beschriebenen Asana & Pranayama.

Er wird oft als der Acht-gliedrige Pfad, „Acht Glieder“ oder Stufen“, als Ashtanga-Yoga beschrieben. Ashtanga-Yoga enthält drei Disziplinen, welche uns überliefert sind durch das Yogasutra, einer der bedeutendsten Quellen des Yoga. Der Meister Patanjali führt darin durch 196 Sutren (Aphorismen), und zeigt uns, wie wir den Weg der Selbstverwirklichung gehen können.

Das Yoga- Sutra ist eine umfassende Mind-Map, und aktueller denn je! Seine Überlegungen, auf welche Weise jeder Mensch das in ihm wohnende Potential verwirklichen kann, ist ein großes Geschenk an uns.

  • die Yama & Niyama enthalten die ethischen Werte, nach denen wir leben sollten und die Regeln für einen guten Umgang mit uns selbst.
  • Pratyahara, das „Zurückziehen der Sinne von ihren Objekten“ beschreibt die geistige Disziplin, mit der wir lernen, uns zu „ De- Identifizieren“, d.h. bewusst zu werden. Z.B. zu erkennen, dass uns eine starken Emotion wie Angst gerade beherrscht, dass diese Angst uns aber nicht als Ganzes ausmacht.
  • Patanjali führt uns dann weiter auf dem inneren Yoga-Weg zu Dharana, Dyhana und Samadhi, der spirituellen Praxis.

OJAS Praxis

Im Hückedal 19d
30974 Wennigsen OT Holtensen

Telefon 0 51 09 - 27 89 770
Mobil 0160 84 33 317

Ayurveda Gesundheit Kootsch - eBook anfordern
jetzt gratis eBook anfordern

Hannover (nach Terminabsprache):

c/o Yogaforum / Seminar­zentrum Hannover
Rumanstraße 15
30161 Hannover (Oststadt/List)

Telefon 0160 84 333 17

Die Termine finden in den Räumen einer
Gemeinschaftspraxis statt.